Schriftgröße:

Kaum zu glauben, die Geschichte, die der Film "Meine liebe Republik" erzählt. Deswegen haben wir nicht nur den Film gesehen, sondern auch seine Regisseurin, Elisabeth Scharang, und seine Hauptfigur, Friedrich Zawrel, zu einem Gespräch mit allen W@lzistinnen und W@lzisten eingeladen, das am 11.12. stattfand.

Mehr über den Film: http://www.meine-liebe-republik.at/